Fernweh.com
Last Minute Pauschal Flüge Hotels Frühbucher

City Guides für die Metropolen weltweit
 

Hongkong - Wirtschaft

Über Hongkong Stadtüberblick | Die Stadt in Zahlen | Stadtverkehr | Wirtschaftsprofil | Kostenbeispiele
Kontakt Kontaktadressen, Touristen Information
Stadtbesichtigung Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten | Weitere Sehenswürdigkeiten | Stadtbesichtigung | Stadtrundfahrten | Ausflüge
Unterwegs in der Stadt Veranstaltungen | Restaurants | Nachtleben | Einkaufen | Kultur | Sport
Anreise Flugzeug | Flughafen Infos | Bahn | Strasse

Geschäftsetikette

Geschäftsetikette

Das Tragen von Anzügen und Kostümen ist empfehlenswert. Was das äußere Erscheinungsbild angeht, ist man in Hongkong überraschend formell, was im Widerspruch steht zu der eher spontan-waghalsigen Art und Weise, in der man hier Geschäfte betreibt. Pünktlichkeit wird von den Hongkongern ernst genommen, und Termine sollten im voraus ausgemacht und auch eingehalten werden. Es ist üblich, Visitenkarten auszutauschen; diese sollten möglichst auf der Rückseite die chinesische Übersetzung gedruckt haben. Die meisten Spitzenhotels bieten spezielle Dienstleistungen für Geschäftsleute an, z.B. Büro- oder Übersetzerdienste. Die Geschäftszeiten sind normalerweise Mo-Fr von 09.00-13.00 und 14.00-17.00 Uhr und Sa von 09.00-13.00 Uhr. Manche Büros sind samstags länger geöffnet, und fast alle Büros in Hongkong sind noch lange nach Sonnenuntergang mit Spätarbeitern besetzt. Geschäftsessen am Mittag (besonders Dim Sum) und gemeinsame Kneipenbesuche nach Geschäftsschluß sind in der Hongkonger Geschäftswelt zwar weit verbreitet, gesellige Abende zum gegenseitigen Kennenlernen haben jedoch nicht den gleichen Stellenwert wie in Japan. Hongkonger sind zu sehr damit beschäftigt, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, anstatt sich über das Firmenklima Sorgen zu machen. Auch vertragen viele weniger Alkohol als ihre hartgesottenen Landsleute vom Festland. Die in Hongkong ansässigen, ausländischen Geschäftsleute gehen nach Geschäftsschluß sehr häufig gemeinsam aus, allerdings gehört dies nicht zum formellen, sondern zum unvermeidbaren Teil der örtlichen Geschäftskultur.



Realisierung: Markus Gerber IT Consulting | Impressum und Kontakt | Haftungsausschluss | Abenteuer Sambia | Abenteuer Uganda